Weihnachten ist vorbei

Deswegen mußte das Weihnachtstheme weg. Stattdessen wurde umgesattelt auf einen „customized header“. Obenstehendes Bildchen wurde ganz ohne irgendwelche Copyrightverletzung verwendet, da von mir selbst geschossen. Eines der wenigen halbwegs brauchbaren Bilder, die jemals von mir fabriziert wurden. Falls sich jemand fragt, was zu sehen ist: Das Bild zeigt London, aufgenommen aus dem Osten der Stadt.

Heute wurden die weihnachtlichen Gutscheinkröten ein wenig unters Volk gebracht. Es wurde Benetton mal wieder ein Besuch abgestattet, eine Müslischale erstanden und ein Buch gekauft (check out the great Snap-Preview! Ich gehöre zu den 10% Beta-Group-Test-Bloggern, die dieses Feature ausprobieren dürfen. Also mal kurz (oder auch länger…) mit der Maus über den Links verharren und freuen.). Dabei wurde festgestellt, daß die Europa-Passage doch besser ist, als beim ersten Besuch gedacht. Im Untergeschoß befindet sich ein Bastelladen, der eigentlich keine Wünsche offenläßt. Beim Italiener konnte ein Tisch mit Blick auf die Alster ergattert werden und die Thalia-Buchhandlung ebenfalls mit Alsterblick-Sesseln ist einfach nur herrlich.

Neben dem neuen Blog-Look gibt es noch eine kleine weitere Neuerung: Ich habe mich entschlossen, einen weiteren Blog bei WordPress zu eröffnen, in dem es um meine Strickerei gehen soll. Hier paßt es irgendwie nicht so richtig rein, also geht es bei „Miss Sophie knits“ (origineller Name, nä?) nur um Handarbeiten. Außerdem habe ich mal versucht, einen englischsprachigen Blog aufzuziehen, um vielleicht ein etwas größeres Publikum zu erreichen. Und es übt ja schließlich. Kommentiert werden darf aber ausdrücklich sowohl in deutsch als auch in englisch.

So, nach diesen Ankündigungen wünsche ich allen meinen Lesern einen guten Rutsch ins neue Jahr, wie auch immer dieser vollzogen wird. Und natürlich ein gutes, glückliches, erfolgreiches und gesundes Jahr2007!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Der Mensch freut sich, Shopping adventures, Stricken veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

14 Antworten zu Weihnachten ist vorbei

  1. pinkbuddha schreibt:

    Wow, tolles Bild! Und dieses Snap-Feature erst… (Nein, mir macht das überhaupt nichts aus, dass ich das nicht habe.)

    Das Buch hört sich ziemlich witzig an. Bin ich mal gespannt, wie du es findest, wenn du es durch hast.

    Einen Zweitblog hatte ich auch mal eine Weile, ganz am Anfang, das wurde mir aber relativ schnell zu blöd… Natürlich macht es aber Sinn, den Zweitblog einem Thema zu widmen und ihn dann auch noch, Respekt, Respekt, auf englisch zu halten. Schaden kann das jedenfalls nicht.

    So richtig in Ruhe war ich immer noch in der Europa-Passage, nur immer mit einem bestimmten, möglichst rasch zu erreichenden Ziel, das meistens Starbuck’s hieß. Ich kann dem Ding immer noch nicht viel abgewinnen…

  2. Miss Sophie schreibt:

    Das Buch wurde mir schon mehrfach empfohlen, finde auch, daß es witzig klingt. Mal sehen.

    Die Europa-Passage hat auf jeden Fall auch ihre Schwächen. Z.B. Klamotten oder Schuhe kann man dort nicht besonders toll kaufen. Das Untergeschoß ist eigentlich ganz cool, wegen des Bastelladens und es scheint da auch ein paar interessante Spezialitäten-Läden mit Take-away-Food zu geben. Und bei Starbuck’s hieß es auch nicht mehr „Ey, wie heißt Du?“, sondern an der Kasse: „Darf ich Dich nach Deinem Namen fragen?“ Das ist doch gleich ein ganz anderer Schnack.

  3. Thomas schreibt:

    Also als Besserwisser vom Dienst muss ich dich erst einmal darauf hinweisen, dass Weihnachten offiziel bis zum ersten Sonntag nach Heilig Drei König dauert. Aber da du statt dessen ein Bild einer meiner absoluten Lieblingsstädten verwendet hast und das Design allgemein schlicht-gut ist, sei dir der kleine Fehler entschuldigt. 😉

  4. pinkbuddha schreibt:

    „Nein, Sie dürfen mich siezen.“ Bäh, blöder amerikanischer Kulturimperialismus (sagt die Lost-Süchtige…).

    Bis zum ersten Sonntag nach den Heiligen Drei Königen bleibt auch mein Tannenbaum noch stehen. Und nicht wie vor zwei Jahren bis März, ohne Nadeln…

  5. Thomas schreibt:

    Wie wärs dann mit einem Kunstbaum? Ist zwar geschmacklos und kitschig, aber man müsste ihn nie abschmücken und spart sich so Weihnachten 2007 jede Menge Arbeit. Außerdem hat man immer gleich ein Gesprächsthema, wenn Freunde vorbeikommen.

  6. bullion schreibt:

    Schönes neues Theme und tolles Bild. Darf so bleiben. 😉

    Zum spin-off: Werde wohl bei der ursprünglichen Show bleiben, obwohl ich eigentlich lieber auf Englisch schaue.

    Das Snap-Feature ist wirklich lustig und anscheinend gehöre ich (nun heißt es tapfer sein für die Gräfin) auch zu den Testern. 😀

  7. Ratilius schreibt:

    Ich habe mich auch erwischt ein irrationales „haben-wollen“-Gefühl ob des snaps zu verspüren. Verstärkt wurde es dadurch, dass Du dazu geschrieben hast, dass es einem exklusiven Kreis vorbehalten ist…
    und wer würde sich nicht gerne aus der Masse hervorheben? 🙂

  8. Miss Sophie schreibt:

    Bist Du so ein ganz geheimer Tester? Irgendwie seh ich nämlich nichts bei Deinen Links…

    Dieses Theme hat vor allem einige wichtige Features, z.B. daß man die Kategorien sieht, in die ein Beitrag eingetragen wurde. Lediglich die Schrift in den Kommentaren ist ziemlich klein für meinen Geschmack.

    Bei uns bleibt der Tannenbaum auch immer noch ein Weilchen länger stehen, so bis Mitte Januar meistens. In Göttingen hatte ich ja nur eine Stern-Lichterkette, die wird wahrscheinlich an ihrem Plätzchen bleiben. Ein Kunstbaum ist aber irgendwie deprimierend, finde ich.

  9. Miss Sophie schreibt:

    Wieso irrational? Ist doch klar, daß jeder so ein tolles Feature haben will. Hier bei WordPress wird es aber bestimmt auch bald allgemein zugänglich sein. Das sind halt so die Vorteile gegenüber Blogger.

    Das einzige, was mich an WordPress schwer nervt, ist, daß man nur HTML in die Widgets schreiben kann. Und das wird sich sicher auch nicht ändern, höchstens gegen Bezahlung.

  10. bullion schreibt:

    Skandal! Gestern hat es noch funktioniert. Naja, egal. Ich denke auch, dass es demnächst als allgemeines Feature jedermann zugänglich ist. Bis dahin muss ich halt noch bei dir das Snapping bewundern… 😉

  11. Miss Sophie schreibt:

    Die hatten es gestern aus Versehen zuerst auf mehr Blogs freigeschaltet als sie eigentlich wollten.

  12. pinkbuddha schreibt:

    @ bullion: Ja, uns haben sie wieder rausgeschmissen (von wegen tapfer sein! 😉 ) Zuerst ging es bei mir auch und ich freute mich total, und dann haben sie es einfach wieder ausgemacht. Wobei ich es auch gar nicht mehr so toll finde. Wer will denn schon so blöde Vorschaubildchen, die manchmal auch noch ewig brauchen? Pah.

  13. Miss Sophie schreibt:

    Das mit dem ewig-laden stimmt allerdings etwas. Trotzdem ist es cool. Ich laß mir das jedenfalls nicht madif machen 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s