Jetzt wird es richtig interaktiv!

Ja, wie der Titel schon sagt. Zwei Neuerungen. Erstens gibt es jetzt rechts in der Leiste einen kleinen Twitter-Feed, wo man mein Gezwitscher mitkriegen kann. Twittern ist ja wohl der Feind des Bloggens, aber besser als nix, nä? Mal sehen, wie lange ich das Gezwitscher durchhalte, ohne heiser zu werden…

Zweitens, eine Neuheit hier im Blog. Und zwar überlege ich gerade ernsthaft, am nächsten Montag mal ganz groß beim Aldi zuzuschlagen und mir da dieses Samsung-Handy-Dingelchen zu ershoppen. Aber soll ich das wirklich? Und was wird dann aus meinem Siemens A 50? Ha, Ihr dürft entscheiden! (Blödsinn, natürlich entscheide am Ende ich. Aber es gibt Euch bestimmt ein gutes Gefühl…)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Der Mensch freut sich, Shopping adventures veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

15 Antworten zu Jetzt wird es richtig interaktiv!

  1. bullion schreibt:

    Das neue sieht doch ganz schnieke aus, obwohl natürlich die Frage im Raum steht: Braucht man den ganzen Schnickschnack? Eine Kalenderfunktion – am besten mit Outlook synchronisierbar – ist so ziemlich das einzige Feature, das ich sinnvoll finde. Achja, Kamera ist natürlich auch nett. Ansonsten tuns auch alte Gurken… 😉

    Im Moment zwitschern anscheinend alle. Konnte mich bis jetzt noch nicht damit anfreunden… mal sehen…

  2. Miss Sophie schreibt:

    Naja, für ein modernes Handy hat es gar nicht sooo viel Schnickschnack. Kalender brauche ich eigentlich nicht auf dem Handy, reicht mir am PC. Soll aber wohl ein paar Spielchen intus haben, das Teil, und ich daddel ja ganz gerne mal, das spricht also dafür.

    Und man kann sogar via SMS zwitschern 😉

  3. Dr. T. Le Vision schreibt:

    Ich hab mal für die alte Gurke gestimmt. 😉 Ich finde nämlich, wenn man sich ein neumodernes Handy kaufen möchte, dann muss es noch krasser sein als das Samsung. 😉

    Twittern is ja auch nix für mich… Bin sowieso gerade total erstaunt, was es alles Neues gibt bei WordPress. Ich werde mich deshalb nun mal in die Bastelecke verziehen und auch mal wieder von mir hören lassen – wo doch in Kürze das wichtigste Event des Jahres bevorsteht.

  4. Miss Sophie schreibt:

    Öh, wichtigstes Ereignis? Mir fehlen die Updates der Doktorin echt, ich bin gar nicht mehr auf dem Laufenden…

    Aber jedenfalls schon mal ein kräftiges „Yippieh!“ zum bevorstehenden Post!

  5. bullion schreibt:

    Jaa, die Doktorin weilt noch in einer Welt abseits von WOW und hat den Staffelstart von „Lost“ nicht vergessen – wunderbar! Mein Feedreader ist jetzt schon ganz heiß… 😀

  6. Miss Sophie schreibt:

    Ah, ich hatte auf 24 getippt, aber das läuft wohl schon. Bin ja mit den deutschen Starts immer noch genügend beschäftigt.

    Apropos: Jippy-ey-jä, Pro7 zeigt auch die zweite Staffel von meinem Lieblings-Schnuffel-Anwalt Eli Stone. Nur die letzten Folgen werden evtl. nie gezeigt, glaube ich 😦 Außerdem haben die gleich die zweite Staffel „How I met your mother“ hintenrangepackt. Ich liebe diese Serie!

  7. Dr. T. Le Vision schreibt:

    Ich weile mitunter in diversen Welten… 😉 Ich weiß auch nicht, aber irgendwie kann ich mich nie für HIMYM begeistern. Ist zwar ganz lustig, aber irgendwie trifft es meinen Geschmack nicht zu 100 %.

    Bei ProSieben kann man leider nie sicher sein, dass die nächste Folge überhaupt noch gezeigt wird…

  8. Miss Sophie schreibt:

    Nun ja, jeder nach seiner Façon, sag ich ja immer.

    Ich gebe dafür offen zu, daß ich mich nie mit „Pushing Daisies“ anfreunden konnte. Irgendwie zu überdreht. Ich mag gerade das „down to earth“-mäßige an HIMYM gerne. Beruhigend unspektakulär – trotzdem legendär 😉

  9. Dr. T. Le Vision schreibt:

    Ich hab den Hype um Pushing Daisies auch nie so richtig verstanden. Nette Idee, die dahinter steckt, aber auf Dauer verpufft der Effekt, finde ich.

  10. bullion schreibt:

    Dann gibt es also doch noch Serienjunkies außer mir da draußen, die „Pushing Daisies“ nicht gnadenlos verfallen sind. Den zuckersüßen Zuckerguss hatte ich nach ein paar Folgen schon über. In geringerer Dosis (siehe „Big Fish“) finde ich es aber ganz angenehm…

    HIMYM mag ich auch nach wie vor sehr, sehr gerne – und das ist wohl noch untertrieben.

  11. Inishmore schreibt:

    Ein klares „Ja klar“ für das Samsung-Handy. Weil uncool das neue cool ist und ich will, dass mir niemand den Titel „Besitzer des uncoolsten Handy“ (in Aschgrau und beim Trendversender Quelle bestellt) abstreitig machen kann.

    Twitter ist nett, aber ich seh schon bei mir, dass ich unter 140 Zeichen nicht zurechtkomme. Werde natürlich trotzdem immer mal reinschauen.

    Was die Serien anbelangt: Pushing Daisies („Ist es zu süß, bist du zu hart“) guckt man am besten abwechselnd mit Battlestar Galactica, das ist das ideale Süß-Sauer-Maß.

  12. TheKaiser schreibt:

    Ich hatte mal ein Samsung-Handy und weiß nun, daß ich diese Firma nicht mag. Die Koreaner sind mir zu verspielt, das Telefon leuchtete zwar immer schön bunt und machte bei jedem Knopfdruck irgendwelche Geräusche, aber dafür war andauernd der Akku leer. Und bei den vorinstallierten Klingeltönen gab ein KEINEN EINZIGEN dezenten *klingeling*-Ton, sondern grundsätzlich nur Töne der Marke „Hört alle mal her, ich werde grad angerufen“.

  13. Miss Sophie schreibt:

    Das stimmt, mein Kollege hat auch ein Samsung-Handy und war ebenfalls sehr lange auf der Suche nach halbwegs passablen Klingeltönen.
    Das war übrigens noch schlimmer beim neuen Festnetz(!)telefon (Marke T-com) von meinen Eltern. Auch bei den dort vorhandenen Klingeltönen gab es keinen einzigen, der auch nur ansatzweise noch an ein gutes altes Telefonklingeln erinnerte. Und „softe Dudeltöne“ erinnern mich irgendwie immer an Arztpraxis…

  14. cyber.moussa schreibt:

    miss sofie!
    du hast ein defizit was klingeltöne angeht??
    mh nich meinen blog gelesen wa?
    nee ma im ernst, machste dir selber!
    schau dasdu deinen ton deiner wahl aufm rechner zuliegen hast, als was auch immer(mp3 wav, und wi edas alles heist!)
    dann besorgste dir den guten alten „gp3 converter“, und der machtdir ne kompatible datei draus, fürwelces handy auch immer!
    mfg moussa

  15. Ratilius schreibt:

    Ich rate ja zum neuen Handy:

    Eine Fotofunktion – die man auch als Fotokopierer im Hosentaschenformat verwenden kann, ein buntes Display als Taschenlampenersatz (wenn man als Nichtraucher ohne Feuerzeug im Dunkeln steht ist das wirklich praktisch), ein Headset (telefonieren, während man beide Hände frei hat) und natürlich mp3-klingeltöne, am besten für jeden wesentlichen Kontakt einen andere um frühzeitig zu entscheiden, ob es sich lohnt zum Handy zu rennen oder nicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s