Hallo, Eidechse!

Während ich neulich mal wieder mit meiner geliebten Digi-Knipse durch den neuen botanischen Garten in Göttingen gestromert bin (der ist ja gleich bei meinem Büro um die Ecke und die Sonne schien so schön…), wutschte in meinem Augenwinkel etwas plötzlich ganz hektisch an der Steinmauer in der Abteilung „Alpengarten“ rum. Obwohl ich nicht so der Fan von Reptilien bin, war ich doch überrascht, eine kleine Eidechse zu entdecken, die sich zwischen den Steinen vor mir verstecken wollte. Ha, da hatte die ihre Rechnung natürlich ohne mein tolles Zoom-Objektiv gemacht. Hier also zwei Nahaufnahmen aus der Reihe: „Aug in Auge mit dem Mini-Dino“:

Hi, lizard!

Und noch eins

Stay away from my cave!

Ich kann mich aber noch nicht so recht entscheiden, ob das nun wohl eine Zauneidechse oder eine Mauereidechse war. Andererseits, da das Viech ja offensichtlich so eine hohe Affinität zu Gemäuer hat, dürfte der Fall klar liegen…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Der Mensch freut sich, Fundsachen, Provinznotizen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Hallo, Eidechse!

  1. bullion schreibt:

    Besonders auf dem ersten Foto sieht die Eidechse ja wirklich aus wie ein Mini-Dino. Sehr schön! 🙂

  2. Miss Sophie schreibt:

    Wenn ich vergessen hätte, daß das Tierchen höchstens zwanzig Zentimeter groß war, hätte hier natürlich feinstes „Jurassic Park“-Feeling aufkommen können 😉 Aber den Raptor-Blick hatte sie schon richtig gut drauf!

  3. Pingback: Saviano Socken fertig « Miss Sophie strickt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s